Wir knüpfen ein Netz Steyler Freunde und Partner
Links Links Impressum Impressum Spirituelles Spirituelles Kontakt Kontakt Steyler Freunde und Partner Steyler Freunde und Partner Wir über uns Wir über uns Aktuelles Aktuelles Home Home Links Links Impressum Impressum Spirituelles Spirituelles Archiv Archiv Kontakt Kontakt Steyler Freunde und Partner Steyler Freunde und Partner Wir über uns Wir über uns Aktuelles Aktuelles Home Home
Es ist etwas Gutes geschehen! Der Heilige Arnold Janssen hätte sich sicherlich darüber gefreut, was sich am Himmelfahrtwochenende im Klosterdorf Steyl ereignete. Getauft und gesandt! Unter diesem Motto war die Steyler Familie (Steyler Missio- nare, Missionsschwestern, Anbetungsschwestern und viele Steyler Freunde und Partner) zu einem gemeinsamen Fest zusammengekommen. Zu Beginn berichtete P. Jürgen Ommerborn über die große Bedeutung der Laien für Arnold Janssen, die er von Anfang an in die Gründung seines Missionswerkes einbezogen hatte. Diese leben auch heute ihre missionarische Berufung „vor Ort“, in der Familie, am Arbeitsplatz, in der Gemeinde. Mit den Steyler Ordens- leuten bilden sie zusammen die „Steyler Familie“. Die neuesten Entwicklungen im Klosterdorf Steyl (Kesselhaus und Werkstätten aus der Gründerzeit, Fotolabor, Weltpavillon mit Flug nach Nicaragua) wurden in anschaulicher Weise dargestellt. Die Führung von Sr. Gerhardis durch das Herz-Jesu-Kloster brachten auch für erfahrene Steyl- Besucher noch manches Neues. Höhepunkt war die Aufstellung der vierten Kerze neben den bisheri- gen drei Kerzen, die die drei Ordensgemeinschaften symbolisieren, am Sarkophag. Diese steht für die viele Tausend "Steyler Freunde und Partner", rund um den Erdball. Als sichtbares Zeichen wurde da- zu das Logo der Heiligsprechung Arnold Janssens „Ein Herz, viele Gesichter“ gewählt, das die Vielfalt und Internationalität zum Aus- druck bringt. Das Steyler Missionswerk stand immer schon auf vielen Füßen. Daher erhielt der Sarkophag nun auch einen vierten Fuß. Die gemeinsame Mis- sion war uns längst bewusst, konnte nun aber auch sichtbar gemacht werden. Innerhalb eines Wortgottesdienstes segneten die beiden Generalräte aus Rom Sr. Miriam Altenhofen SSpS und Br. Guy Mazola SVD die beiden neuen Symbo- le. Die Steyler Familie ist damit komplett. Bei strahlendem Sonnenschein zogen anschließend 149 Teilnehmer der weltwei- ten Steyler Familie in Prozession zu den Anbetungs- und Missionsschwestern, wo jeweils an den Grabstätten der Mitgründerinnen gebetet und gesungen wur- de. Zum Abschluss dieser Feier konnten wir aus Leibeskräften singen: "Lobet und preiset, ihr Völker, den Herrn, freuet euch Seiner und dienet Ihm gern, all ihr Völker, lobet den Herrn."
Anbringung des vierten Fußes
Segnung von Kerze und Fuß
Bildergalerie Herz-Jesu-Kloster und Klosterdorf
Bildergalerie Kerzensegnung und Prozession
Bilder: Heinz Helf
Bilder: B. Hunstig
Ein Film von P. Václav Mucha SVD