Nachrichten
Termine
14.09.2020 Aus “KjE” wird “SbG” Der Kreis junger Erwachener (KjE) hat im letzten Jahr eine Namens- änderung vorgenommen. Wir sind nicht mehr junge Erwachsene. Der Name war historisch be- dingt. Nachdem einer von uns eben erst 60 geworden ist und einige aus dem Gründungskreis kurz vor 60 stehen, haben wir in einem Gruppentreffen in Steyl (Herz-Jesu-Kloster) uns kurz überlegt, wel- cher Name zu uns passen würde. Wir wollen so heißen, wie wir sind, nämlich, vielfältig, weil jeder von uns ein ordentliches Päckchen zu tragen hat. Durch die Verbindung untereinander und mit Steyl macht es manchem von uns leichter, un- ser Päckchen zu tragen. Wir nennen uns jetzt:"SbG", Steyler bunte Gruppe, bunt ist gleich vielfältig! 08.09.2020 Die Rundbrief 09/2020 September 2020  des Arnold-Janssen- Sekretariats wurde im Archiv eingestellt. 18.08.2020 Zauberpater Herman Bickel SVD verstorben P. Hermann-Bernhard Bickel, der „Zauberpater“, ist tot. Er verstarb am 17.08.2020 während des „Angelusläuten“ ganz friedlich nach einer mit großer Geduld ertragenen Krankheit. Hermann Bickel hat uns und vielen Menschen durch seine Zauberei und seine Wortgewandheit viel Freude bereitet. Er hat sich für die Mission der Steyler Ordensgemeinschaften immer wieder mit ganzem Herzen eingesetzt. Wir alle können Gott danken, einen solch vorbild- lichen Menschen kennen gelernt zu haben. Wir wollen dafür dankbar sein und ihn in unser Gebet einschließen. RIP Für das Koordinierungsteam Gregor Theissen Bernd Heinz Hunstig (Vita P. Hermann Bickel) 16.08.2020 Ein neues Bibelwort von P.  Thomas Heck zu Exodus 4,10-13 „Nur einen Schritt der Entschlossenheit entfernt“ Der Fahrradkeller und ein Gletscherbach zeigten mir, dass ich Vertrauen und Entschlossenheit brauche, um ans Ziel zu kommen. 03.07.2020 Unwetter in Misiones Liebe Freunde und Helfer des BFW und der Fundacion Pater Josef Marx SVD ! Heftiges Unwetter zerstört Teile der Dör- fer und Schulen der Guaranies. Hier ist Soforthilfe von Nöten. Bitte helfen Sie mit einer Spende die Dörfer schnellstmöglich wieder aufzu- bauen! Bankverbindung der Steyler Mission: IBAN: DE77 3862 1500 0000 0110 09  BIC: GENODED1STB bei der Steyler Bank in St. Augustin Unbedingt folgenden Verwendungs- zweck angeben: fundacion Pater Josef Marx, ARG (zum vollständigen Bericht) 02.07.2020 Der Vernetzungsbrief 2020/1 mit Nachrichten von der “Steyler Fami- lie” aus dem letzten halben Jahr wurde herausgegeben und im Archiv eingestellt. 14.06.2020 Bildungs- und Förderungswerks (BFW) Pater Josef Marx SVD.e.V. und der Fundacion ARG Nun wird zusammengeführt, was zusammengehört. Die Stiftung (fun- dación) Padre Jose Marx SVD in Argentinien und das BFW ver- schmelzen miteinander. Ja, wir hatten schon mehrfach darauf hingewiesen, dass wir unsere Nachfolge und damit den Fortbestand der Unterstüt- zung der Werke des nun vor 11 Jahren verstorbenen Paters Josef Marx langfristig sichern möchten. Daher haben wir auf der letzten Mitgliederversamm- lung beschlossen, den eingetra- genen Verein Bildungs- und Förderungswerk Pater Josef Marx SVD e.V. aufzulösen. Das ist uns wirklich nicht leichtgefallen. Das bedeutet unter anderem, dass es in Zukunft die Ihnen bekannte Kontonummer 844 des BFW nicht mehr geben wird. Wir bitten Sie daher, die sie bisher auf das Konto des BFW gespendet haben, in Zukunft auf das Konto 11009 der Steyler Mission zu überweisen und / oder Daueraufträge entsprechend zu ändern. Die IBAN lautet: DE77 3862 1500 0000 0110 09, die BIC: GENODED1STB; bei der Steyler Bank. Ganz wichtig bei der Überweisung ist der Verwendungszweck; neben ihrem Namen und ihrer Anschrift ist unbedingt der Zusatz: Fundación Padre Jose Marx, ARG anzugeben, damit ihre Spende auch für die Stiftung Pater Josef entsprechend gebucht werden und in Argentinien ankommen kann; Name und Anschrift sind wichtig, damit sie auch in Zukunft eine Spendenquittung erhalten. Eine Spendenquittung wird dann von der Steyler Missionsprokur, Ar- nold Janssen Str. 32, 53757 Sankt Augustin, ausgestellt werden. Es wird weiterhin im Jahr 2 Rundbriefe geben, einen zum Todestag von Pater Josef am 22.06. und einen zum Beginn der Adventszeit. Die Internetseite www.marx-misiones.de bleibt bestehen. Falls Sie Beiträge haben sollten, z.B. Erlebnisse, die Sie an Padre José erin- nern oder mit ihm verbinden, dürfen sie uns diese gern zukommen lassen. Ansprechpartner bleiben weiterhin die ihnen bekannten Kontaktper- sonen des BFW; also auch für die Pflege. Die vollständigen Rundbriefe können Sie auf der Homepage des BFW (http://www.marx-misiones.de) einsehen. 02.06.2020 Quatember - Gebet für Berufun- gen zur Steyler Familie An den bevorstehenden Quatember- tagen laden die SVD-Partner wieder ein, mit dem Viertelstundengebet Gott um Berufungen zur Steyler Familie bitten. Bilden wir wieder, gleich an welchem Ort, eine große Gebetsgemein- schaft! Verbunden im Göttlichen Wort für die SVD-Partner Maria Wego Die Quatembertage in 2020 sind Mittwoch, 3. Juni    Mittwoch, 2. September    Mittwoch, 2. Dezember Freitag, 5. Juni Freitag, 4. September Freitag, 4. Dezember Samstag, 6. Juni Samstag, 5. September Samstag, 5. Dezember
grenzenlos - Das TV-Magazin der Steyler Missionare wird regel- mäßig auf bibelTV und k-tv gesendet. Es will über die Steyler Missionare, über ihre Arbeit und Einrichtun- gen informieren und berichtet von Menschen, die sich für eine bes- sere Welt engagieren und deren Einsatz Menschen überall auf der Welt zugute kommt. Sendezeiten auf bibelTV Quelle: Termine und Kurzbeschreibung: www.bibel-tv.de 10.09.2020 15.30 Uhr, 15.09.2020 04.45 Uhr und 17.30 Uhr Über alle Grenzen hinweg Als die Steyler Missionare im 19. Jahrhundert aufbrachen, um das Evangelium in die entlegensten Gebiete der Welt zu bringen, stand ihr Einsatz unter dem Motto "Helfen und Heilen". Doch schnell war klar, auch die Missionare brauchen Hilfe, selbst die alltäglichsten Ge- genstände mussten organisiert und transportiert werden. Diese Auf- gabe übernahm die Missionsprokur. Bis heute ist sie die Anlaufstelle für Missionare auf der ganzen Welt. 17.09.2020 15.30 Uhr, 22.09.2020 04.45 Uhr und 17.30 Uhr Das Hexendorf Was für uns wie Geschichten aus finsteren vergangenen Zeiten an- muten, ist in Teilen Afrikas bis heute Realität: Unvermittelt sehen sich Frauen als Hexen beschuldigt. Häufig verlieren diese Frauen alles und müssen froh sein, wenn sie ihr Leben retten können. Im Gushie- gu-Hexendorf in Ghana finden Frauen Zuflucht, die als Hexen ange- klagt wurden. Mitten im Buschland haben zurzeit 70 von ihnen ein neues Zuhause. Es gibt keine Straßen, keinen Strom, kaum Trink- wasser. Nur Staub, Lehmhütten und sengende Hitze. Pater Phanuel Myers Agudu setzt sich für die Frauen ein und versucht, die Position der Frauen in der Gesellschaft zu stärken. 24.09.2020 15.30 Uhr, 29.09.2020 04.45 Uhr und 17.30 Uhr Priester für die Welt - Ein außergewöhnliches Seminar auf Flores Fast 1000 Priester, darunter 10 Bischöfe, sind mittlerweile aus der theologischen Hochschule von Ledalero hervorgegangen. 'grenzen- los' hat die indonesische Insel Flores besucht, um herauszufinden, warum dort das Interesse am Priesterberuf so groß ist. 01.10.2020 15.30 Uhr, 06.10.2020 04.45 Uhr und 17.30 Uhr Pater Alfons und sein kongolesischer Chor Als Pater Alfons Müller 1966 als Missionar in den Kongo entsandt wurde, faszinierten ihn die Melodien der Eingeborenen. Mit geistli- chen Texten versehen werden viele dieser Lieder - dank seiner Initia- tive - heute in Gottesdiensten verwendet. Mit seinem Chor Bana Ngayime wurde er zum Botschafter dieser afrikanischen Musik. 08.10.2020 15.30 Uhr, 13.10.2020 04.45 Uhr und 17.30 Uhr Für die Kinder dieser Welt Kinder sind die Zukunft. Dort, wo sie geschunden und gequält wer- den, ist der Schaden deshalb besonders groß. An drei Beispielen auf drei Kontinenten zeigt "grenzenlos", wie Steyler Missionare dafür sorgen, dass Kinder und Jugendliche neue Lebensperspektiven er- halten. Sendezeiten auf k-tv Quelle: Termine und Kurzbeschreibung: https://k-tv.org/programm Ein Missionar, der sich für minderjährige Prostituierte auf den Philip- pinen einsetzt, ein anderer der für die Rechte der Urbevölkerung ei- ner Insel im Pazifik kämpft, ein weiterer, der Asylbewerbern in Deutschland Kirchenasyl gewährt. Begleitet wurden sie und viele andere Steyler Missionare durch das Kamerateam von steyl medien - auf allen Kontinenten dieser Welt. Dabei entstanden die mittlerweile über 50 Episoden der Serie „grenzenlos". Dokumentation Keine Sendungen im September und Oktober
01.10.2020 Heilige Stunde der Eucharistischen Anbetungsgemeinschaft um 18.00 Uhr im Anbetungskloster St. Gabriel, Berlin und um 19.30 Uhr in der Kirche des Dreifaltigkeitsklosters Bad Driburg. Wegen der aktuellen Corona-Pandemie findet die Heilige Stunde in Bad Driburg noch ohne Publikum statt. 13.11.2020 - 15.11.2020 SbG -Treffen im Centrum St. Michael in Steyl. 15.11.2020 Welttag der Armen - Gebetsbrücke Die SVD-Partner laden herzlich zur Teilnahme an der Gebetsbrücke zum Welttag der Armen am Sonntag, 15. November 2020 ein. Die Gebetsbrücke verbindet Menschen aus aller Welt im Gebet miteinan- der. 29.11.2020 P. Josef Forstner Gedächtnis-Stiftung Adventsingen in der Pfarrkirche in Inkofen/Gemeinde Rottenburg 26.03.2021 - 28.03.2021 Wegen der Corona Pandemie auf 2021 verschoben. CHRISTENVERFOLGUNG ohne Ende Unter diesem Thema  steht das Steyler Familie-Treffen 2021. Bei den Steyler Missionaren. Das lässt uns nicht kalt, sondern solidarisiert uns mit den koptischen Christen in Ägypten. Dass auch anderswo weitere 200 Millionen Christen verfolgt und ge- tötet werden, ist ein trauriger Rekord in der Menschheitsgeschichte. Der koptische Generalbischof für Deutschland, Anba Damian, kennt diese Tragödie aus eige- ner Erfahrung und wird uns au- thentisch informieren. Aus Höxter-Brenkhausen kommt er zu uns nach Steyl, um zusammen mit uns nach Hilfe zu suchen. Während  der Prozession zum Palmsonntag werden wir auch anderer Opfer gedenken, die um ihres Glaubens willen verfolgt wer- den. Einzelheiten zur Anmeldung werden wir zeitgerecht bekanntgeben.
Freunde und Partner in der Steyler Familie