Nachrichten
Termine
13.12.2018 Der Vernetzungsbrief 2018/2 mit Nachrichten aus dem letzten halben Jahr von der “SteylerFamilie” wurde herausgegeben und im Archiv eingestellt. 11.12.2018 11. Adventskonzert Zum elften Mal schon fand in der Pfarrkirche „Mariä Lichtmess" Inko- fen ein Adventssingen statt. Dies erbrachte 500,- € für das Projekt des verstorbenen Pa- pua-Neuguinea-Missionars Josef Forstner SVD. Nach dem Gottesdienst informierte der Freundeskreis über viele Neuigkeiten der unterstützten Missionsstationen. 10.12.2018 Grüße zu Weihnachten Das Jahr 2018 geht dem Ende entgegen. Wir sind mitten in der Adventszeit und bereiten uns auf das Weihnachtsfest in wenigen Tagen vor. Eine gute Gelegenheit mit der Familie und Freunden zusammenzurücken und ihnen unse- re guten Wünsche zu übermitteln, ein Geschenk, das nichts kostet. Die Steyler Anbetungsschwestern bieten dazu eine Reihe von Weihnachtskarten an, die über das Dreifaltigkeitskloster in Bad Driburg  erworben werden können. 06.12.2018 Herzliche Grüße am Nikolausabend! Die Deutschen spendeten auch 2018 viel, so war kürzlich in den Zei- tungen zu lesen. Das kann die Niclas Stiftung bestätigen. Dafür möchten wir heute allen im Namen unserer Projektpartner ganz herzlich danken! Das Geld hat ihnen geholfen, ihre Arbeit nicht nur fortzusetzen, sondern auch voranzubringen. Gemeinsam können wir die Welt ein wenig besser machen! Wir hoffen, dies auch im nächsten Jahr gemeinsam mit Ihnen tun zu können! Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachts- fest und ein gutes Neues Jahr! Sophie Wego & Maria Wego (den vollständigen Report weiterlesen) 04.12.2018 Die Rundbriefe zum Advent / zu Weihnachten der Eucharistischen Anbetungsgemeinschaften (EAG) Steyl und Bad Driburg wurden ver- öffentlicht und im Archiv eingestellt. 04.12.2018 Die Gebetsanliegen des Papstes für das Jahr 2019 wurde unter Spirituelles” eingestellt. 02.12.2018 Der Rundbrief 12/2018 Dezember 2018 des Arnold-Janssen- Sekretariats wurde im Archiv eingestellt. 27.11.2018 Steyler Adventsimpulse 2018 der Steyler Missionsschwestern veröffentlicht und im Archiv eingestellt. Welche Stimmung kommt in Ihnen auf, wenn  Sie das Wort „Revolutionär“ hören? Spüren Sie ein gewisses Unwohlsein, wenn Sie sich an Persönlichkeiten in der Geschichte erin- nern, die Revolutionen gestartet haben? Die alles anders, „alles neu“, machen wollten? Ein Revolutionär ist uns allen ganz gut be- kannt, der als kleines Kind in der Krippe in unsere Welt kam. Es ist Jesus selber, des- sen Ankunft wir jedes Jahr aufs Neue feiern. Er hat die Revolution der Liebe gestartet, für alle Menschen, aber v. a. für die ausgesto- ßenen und an den Rand gedrängten Menschen seinerzeit. 20.11.2018 Adventsbriefe des Bildungs- und Förderungswerks (BFW) Pater Josef Marx SVD.e.V. und der Fundacion ARG In den Adventsbriefen berichten das BFW und die Fundacion ARG über ihre Arbeit in Misiones. Sie bedanken sich sehr herzlich für Ihre Hilfe und wünschen Ihnen einen besinnlichen Advent, ein fro- hes und gesegnetes Weihnachtsfest und Gottes Segen, Hoffnung und Zuversicht für das Neue Jahr! (hier die vollständigen Berichte) 18.11.2018 Welttag der Armen - Gebetsbrücke Welttag der Armen – Gebetsbrücke / World Poor Day of the Poor - Prayer Bridge / Jornada Mundial de los Pobres - Puente de la Oración / Journée mondiale des pauvres - Pont de prière / Světový den chudých - modlitební můstek / Παγκόσμια Ημέρα των Φτωχών - γέφυρα τυς προσευχής /                                                    / A szegén- yek világnapja – imahíd / Heimsdagur fátækra - bæn brú / Giornata mondiale dei poveri - Ponte di preghiera / Hayung ha salni Bigrarok - Suhrimung Yakhwrai / Светски ден на сиромашните - молитвен мост / Gangda so Jingang boga alo - Humnam Saam / Jornada Mundial dos Pobres - Ponte da Oração / Ziua mondială a săracului - podul de rugăciune / Всемирный день бедных - Молитвенный мост / Всесвітній день убогих – молитовний міст Am 2. Welttag der Armen haben Menschen auf allen Kontinenten für und mit den Armen gebetet und die Gebetsbrücke gebildet. Sichtbar wird das in der Kopfzeile, in der alle Sprachen zu finden sind, in denen am Sonntag gebetet wurde. Wir freuen uns darauf, dass wir am 3. Welttag der Armen, 17. November 2019, wieder gemeinsam beten werden. Wir danken allen, die sich für die Armen einsetzen und sie in ihre Gebete einschließen! Im Namen der SVD-Partner Maria Wego 13.11.2018 Ein neues Bibelwort von P.  Thomas Heck zu Lukas 17,6 “Neue Chance zu vertrauen” Es gibt im Leben Erfahrungen, die mich zu der Entscheidung bringen können, dass ich lieber niemandem mehr vertraue als nur mir selbst. Damit schütze ich mich. Aber damit schneide ich mich auch von ganz viel Leben ab. 13.11.2018 Erlös der Minibrotaktion für die P. Forstner-Gedächnis-Stiftung Einmal im Jahr zum Erntedankfest machen sich Hunderte von KLJB- Ortsgruppen aus ganz Deutschland auf den Weg, Minibrote in ihren Dörfern und Gemeinden zu verteilen. Die Minibrotaktion macht auf- merksam auf den Hunger in der Welt und ruft dazu auf, für soziale und gemeinnützige Projekte auf der ganzen Welt zu spenden. 200 Euro konnten von der KLJB Iffelkofen/Jellenkofen an Hildegard Glas für die P. Forstner - Gedächnis-Stiftung übergeben werden. Die Stiftung unterstützt die Menschen in Pater Josef Forstners lang- jähriger Pfarrei Holy Spirit, Madang, Papua Neuguinea. Das Ziel ist, die Mädchen, Jungen, Frauen und Männer zu stärken und sie zu ermutigen, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. 06.11.2018 „Weihnachten – heute so schön wie früher“. Erstmalig in der 140-jährigen Ge- schichte der Steyler Missionare bringt der Orden ein Magazin an den Kiosk: das Sonderheft „Weih- nachten – heute so schön wie früher“. Das 148 Seiten starke und völlig werbefreie Magazin widmet sich der Sehnsucht, die viele von uns jedes Jahr aufs Neue überfällt: die Sehnsucht nach dem wahren und ursprünglichen Weihnachtsfest und dem Gefühl, welches wir als Kinder hatten und immer noch in uns tra- gen. Die Zeitschrift beinhaltet neue De- ko-Ideen, Rezepte, schöne Ge- schenke, die Weihnachtsgeschicht- e, alte und neue Lieder und Gedichte, spannende Reportagen und vieles mehr. Einzigartig macht das Heft-Konzept, dass nicht nur der Konsum ge- feiert wird, sondern es wird ein Blick darauf gelegt, was Weihnachten – neben all dem Feiern und Schenken – eigentlich war, heute noch ist und was es bedeutet: Wie feiern die Menschen in der uns fernen Welt? Wer war eigentlich die heilige Barbara und wer der Nikolaus? Altes Wissen im zeitgemäßen Gewand. Das Magazin erscheint zum Preis von 5,90 € am 15.11.2018 am gut sortierten Kiosk oder ist unter www.steyler-klosterladen.eu zu bestel- len. Gern auch per E-Mail leser-service@steyler.online oder telefonisch 02157-1202-37. 02.11.2018 Gott ist uns Zuflucht und Stärke Zu einem Treffen im Convent hatte der Freundeskreis Moldowa alle Pfarrmit- glieder von St. Clemens Kaldenkirchen und St. Lambertus Leuth eingeladen: zum Frühschoppen, zum Mittagstisch mit Erbsensuppe und Würstchen, zu Kaffee und Kuchen. Trotz des kalten Wetters folgten viele Besucher der Einladung. Für das Projekt „Nach der Schule“ konnten 1.710,50 EUR nach Molda- wien überwiesen werden. Den vollständigen Bericht finden Sie hier 30.10.2018 Jahresversammlung der Missionarischen Heilig-Geist-Gemeinschaft (MHGG) in Wimbern Die MHGG traf sich zu ihrer Jahrestagung im Kloster in Wimbern. Teilnehmer waren die Mitglieder des Vorstandes e. V. und der Regionalteams und des Zentralteams. Auf der Tagesordnung standen wichtige Punkte wie: - Finanzen - Vorstellung weltweit unterstützer Projekte - neuer Flyer für die MHGG - Berichte der Gremien - Weiterbildung und Steyler Spiritualität Den vollständigen Bericht finden Sie hier. 09.10.2018 Die Steyler Missionsschwestern veröffentlichen jährlich die “Steyler Impulse” zur Fastenzeit, zu Pfingten und zum Advent. Unter “Aktuelles” haben wir auf diese Impulse hingewiesen und veröffent- licht. Zukünftig können alle Impulse ab dem Jahr 2012 auch in unserem Archiv unter Dokumente abrufen. 09.10.2018 Die Steyler Missionsschwestern laden mit ihrem Jahresprogramm 2019  ein nach Steyl zur Begegnung mit Gott, mit anderen Menschen, mit sich.
grenzenlos - Das TV-Magazin der Steyler Missionare wird regel- mäßig auf bibelTV gesendet. Sendezeiten mittwochs um 18.30 Uhr, dienstags um 04.45 Uhr und 17.30 Uhr Es will über die Steyler Missionare, über ihre Arbeit und Einrich- tungen informieren und berichtet von Menschen, die sich für eine bessere Welt engagieren und deren Einsatz Menschen überall auf der Welt zugute kommt. Quelle: Termine und Kurzbeschreibung: www.bibel-tv.de 12.12.2018 18.30 Uhr und 18.12.2018  04.45 Uhr und 17.30 Uhr Pater Joan auf Kuba Nach der Revolution wurde den 11 Millionen Kubanern zunächst der Atheismus verordnet. Mittlerweile hat sich das Verhältnis zwischen Kirche und Staat entspannt. In der Gemeinde von Pater Hans Weibel kann man erleben, wie Christen heute auf der Karibikinsel leben. 19.12.2018 18.30 Uhr und 25.12.2018  04.45 Uhr Moldawien Es gilt als Armenhaus Europas. In Moldawien liegt das durchschnitt- liche Pro-Kopf-Einkommen bei nur knapp 200 Euro. Die Kluft zwi- schen Arm und Reich ist groß. Doch es gibt auch positive Entwick- lungen. Pfarrer Klaus Kniffki gibt in seinen Gemeinden Speise, Ob- dach und Hoffnung. 01.01.2019  04.45 Uhr Die Kirche bei den Massai Der Spielfilm "Die weiße Massai" hat die hochgewachsenen Frauen und Männer des afrikanischen Hirtenvolkes berühmt gemacht. Doch jenseits aller Afrikaromantik ringen auch die Massai darum, ihre Tra- dition in einer zunehmend westlich geprägten Welt zu bewahren. "grenzenlos" hat einen Stamm im Grenzgebiet von Kenia und Tansa- nia besucht und gibt einen Einblick in dessen Alltag. 08.01.2019  04.45 Uhr und 17.30 Uhr Auf der Schweizer Alp Mission bedeutet, Menschen auf ihrem Lebensweg zu begleiten und ihnen von Gott zu erzählen. Das geschieht nicht nur in afrikanischen Slums oder exotischen Ländern, sondern auch in den Schweizer Alpen. Pater Fritz, Pater Hans und Schwester Goretti sorgen auf fast 2000 m Höhe für einen gelungenen Ausstieg aus dem Alltag für sechs Teilnehmer der Bergwoche.
02.12.2018, 16.00 Uhr 1. Adventssonntag Altes, Neues und Kölsches zum Advent Pfarrkirche St. Joseph, Köln-Dell- brück, Dellbrücker Hauptstr.                                         Die Josephbläser, Leitung: Josef Dahlberg Die Josephbläser unterstützen seit 2014 den Wiederaufbau der Kirche Maria Heimsuchung in St. Peters- burg, die vom Steyler Missionar P. Stark SVD begonnen wurde. Bisher konnten mehrere 1000 Euro gespen- det werden. Über das Wiederaufbauprojekt berichtet grenzenlos in seinem Film “Russland – P. Stark in Sankt Petersburg” 24.12.2018 03.01.2019 Heilige Stunde der Eucharistischen Anbetungsgemeinschaft um 18.00 Uhr im Anbetungskloster St. Gabriel, Berlin und um 19.30 Uhr in der Kirche des Dreifaltigkeitsklosters Bad Driburg. 18.03.2019 - 22.03.2019 Bolivienwoche am Gymnasium St. Xaver Bad Driburg Seit dem Jahr 1997 existiert sie bereits: die Missionspartnerschaft zwischen den Steyler Missionsschwestern in Bolivien und dem St. Xaver. Gemeinsam konnten seither viele Selbsthilfeprojekte realisiert werden, die von den Schwestern vor Ort initiiert und von der Schul- gemeinde mit Erlösen aus Solidaritätsveranstaltungen, Schulfesten und Kollekten finanziell unterstützt wurden. 12.04. - 14.04.2019 Einladung zum Steyler Familie - Treffen “Die Liebe Gottes drängt uns” … Steyler zu den Menschen in Not. Unter diesem Motto trifft sich die Steyler Familie in 2019 am Wochen- ende des Palmsonntags wieder in Steyl. Die “100 Tage in den Kellern von Steyl” sind ein Beispiel für Unter- drückung, Flucht und Migration. Der Höhepunkt des Steyler-Familie-Treffens ist am Samstag um 15.00 Uhr die “Prozession zur Passion”. Sie führt über verschiedene Gedenkstätten von den Anbetungsschwestern zu den Missions- schwestern und weiter nach St. Michael. Wir werden diesmal bei den Steyler Missionaren wohnen.   Wer nur am Höhepunkt teilnehmen kann, ist ebenfalls willkommen. Anmeldung bis 23. März 2019 bei Gregor Theißen: 02432-5222  freundeskreise@steyler.eu Rüdiger Brunner: 0031-77-326 1 385  Brunner@steyler.eu 02.05. - 05.05.2019 KjE-Treffen im Kloster Oberzell 15.06.2019 - 16.06.2019 Größtes Missionsfest in Deutschland Bereits zum achten Mal feiern die Steyler Missionare im Jahr 2019 das Augustiner Klosterfest. Am 15. und 16. Juni 2019 ist es wieder soweit. Rund um das Sankt Augustiner Kloster feiern die Steyler Missionare ihr achtes Kloster- fest. Ob groß oder klein, für jeden ist etwas dabei. Mehr als 100 Ver- anstaltungen, zahlreiche Info-Stände, Spielattraktionen, internationa- le Küche, Kinderprogramm und vieles mehr ist bereits in Planung.  Mehr zum Klosterfest 2019 der Steyler Missionare erfahren Sie unter www.augustiner-klosterfest.de. 17.06.2019 „Das Angesicht Gottes suchen" Unter diesem Thema mit dem Schwerpunkt “Als Kontemplative im Dienst der ewigen Anbetung Zei- chen der prophetischen Mission der Kirche zu sein, die zugleich Jung- frau, Braut und Mutter ist” findet das 12. Generalkapitel der Steyler Anbe- tungsschwestern im Dreifaltigkeits- kloster in Bad Driburg statt, zu dem 28 Kapitularinnen aus allen Konti- nenten zusammenkommen. 25.- 28.07.2019 Arnold-Janssen-Reisemobilwallfahrt Goch. Der Start der Anmelde- phase wird rechtzeitig bekannt gegeben. 25.10. - 27.10.2019 KjE-Treffen im Herz-Jesu-Kloster der Steyler Missionsschwestern in Steyl 17.11.2019 Welttag der Armen - Gebetsbrücke Die SVD-Partner laden herzlich zur Teilnahme an der Gebetsbrücke zum Welttag der Armen am Sonntag, 17. November 2019 ein. Die Gebetsbrücke verbindet Menschen aus aller Welt im Gebet miteinan- der.
Freunde und Partner in der Steyler Familie